Dienstag, 9. Januar 2018

Immobilienbranche verzeichnet stärkstes Neugeschäft seit 1991

Das Bauhauptgewerbe, das den Bau von Häusern, Gebäuden, Straßen und Leitungen umfasst, profitiert seit längerem vom Immobilienboom. 2016 ist der Umsatz bereits das sechste Jahr in Folge gestiegen“, sagt Michael Oehme. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, verzeichnete die Baubranche das stärkste Neugeschäft seit 18 Jahren. Bereinigt um den Effekt von steigenden Preisen und Arbeitstagen legte das Neugeschäft um 1,5 Prozent zu. „Eine starke Bilanz und ein guter Ausblick für 2018", betont Oehme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen